34.Internationales Freundschaftsfest

Am Sonntag, dem 15.09. fand im Bürgerhaus Hohe Luft das traditionelle internationale Freundschaftsfest statt. Schwerpunktland war dieses Jahr Syrien. Zu uns geflüchtete Menschen berichteten über die Schönheit ihres Heimatlandes, die uralte Kultur und die schlimmen Verhältnisse durch den Bürgerkrieg.

Entsprechend dem Motto: Zusammen leben, zusammen wachsen erfreute ein buntes musikalisches Programm und ein Buffet mit vielen inter-nationalen Leckereien die zahlreichen Gäste. Auch einige Mitglieder der LINKEN waren auf dem Fest und erlebten einen schönen Nachmittag und dachten aber auch an den langjährigen Mitorganisator dieses Festes, unseren verstorbenen Genossen Hans Joerg Hirschfelder.